Mo. – Fr.: 8:30 – 19:00 Uhr, Sa. 8:00 – 16:00 Uhr

Mo. – Fr.: 8:30 – 19:00 Uhr,
Sa. 8:00 – 16:00 Uhr
E-Mail: wienand@netcologne.de
Tel: 0221 – 402414

Aktionen

Wer sind wir? Was ist unsere Geschichte? Was machen wir sonst noch?  Umweltschutz, Salonumbau, Brautmessen, Benefiz-Frisieren oder die  Bühnenshow im Rahmen einer Uschi Friseurfachversand Hausmesse.  Hier zeigen wir Ihnen, wie vielfältig wir sind.

Nachhaltigkeit

„Einige Arten von Plastik brauchen 450 Jahre, um abgebaut zu werden.“ (Guardian)

Wir füllen Ihre Shampoos, Conditioner und Haarmasken der Firma Kérastase in ca. 45 Sekunden nach. Eine Idee, die uns sogar ins Fernsehen (Video) und in die Zeitung (link unten) brachte.

Wir sind überzeugt, dass kleine Veränderungen jedes Einzelnen von uns große Veränderungen auf unserem schönen Planeten bewirken. Also gehen wir gemeinsam diese Veränderung an.

Modelle gesucht

Hätten Sie Spaß daran unseren Auszubildenden zu helfen, gute Friseure zu werden?
Sie wollen eine Veränderung oder aber Bestehendes verbessern? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir suchen Interessenten jeden Alters und Geschlechts von modisch bis klassisch und das zu Preisen die es Wert sind. 

  •  Waschen, Schneiden, Föhnen für Damen und Herren
  •  Farbe & Form: Dauer-/ Volumenwelle, Foliensträhnen, Färben/Intensivtönung, Pflanzenfarbe

Wir haben Sie neugierig gemacht? Dann melden Sie sich gerne bei uns im Geschäft.

 

15 jähriges Firmenjubiläum

Am 07. April 2012 feierten wir unser 15jähriges Firmenjubiläum mit unseren Kunden nach. Das Unternehmen besteht seit dem 01.Oktober 1996. Es war ein gelungenes Event mit zahlreichen Gästen. Wir bedanken uns hiermit nochmals für die Unterstützung aller Akteure und für die langjährige Treue unserer Kunden, ohne die sich das Unternehmen hätte niemals so entwickeln können. 

Brautmesse 2003

Am 16.03.2003 haben wir erneut an der Brautmesse im Maritim – Hotel teilgenommen. Die Teams aus der Klosterstrasse und der Kolumbastrasse gingen mit vollem Einsatz ans Werk und waren bemüht auch in der größten Hetik einer Messe eine gute Beratung und eine kunstvolle Umsetzung der Frisur und des Make up zu geben. Wir bedanken uns bei allen Interessierten und natürlich bei Allen, die dafür verantwortlich waren, dass dieser Tag ein Erfolg wurde. 

Brautmesse 2002

Am 3. Februar und 3. März 2002 präsentierten wir uns im Rahmen der Brautmessen im Bürgerhaus inTroisdorf und im Maritim-Hotel in Köln. 
Unter dem Motto : „Ihr schönster Tag liegt uns am Herzen“, präsentierten  wir was mit Haaren alles möglich ist. Durch geschicktes Hochdrapieren und den Einsatz von Haarschmuck zeigten wir Probierfreudigen wie man aus einer Tulpe eine Rose machen kann. 
Des Weiteren stylten wir die Modelle, die auf einer speziell für diesen Tag vorbereiteten Brautshow teilnahmen.
Selbst unsere beruflich Kleinsten waren mit Feuer und Flamme bei der Sache.

Salonumbau 2001

Innerhalb von drei Wochen wurden zwei Etagen umgebaut und komplett erneuert. Bei diesem Um- bzw. Ausbau kam es hauptsächlich darauf an, den Salon entspannter und erholsamer zu machen –  Wellness war im Trend. 

Hinzu kamen moderne Haarwaschbecken, die das Haarewaschen sowohl im Sitzen, als auch im Liegen ermöglichen.  Geschwungene Wände im Terracotta-Look und meditative Musik im Hintergrund machen den Friseurbesuch in unserem Salon für den Kunden zu einem relaxten Erlebnis. 

Benefiz 2001

Im Rahmen des Lindenthaler Stadtteilfestes, frisierten wir am Sonntag, den 26. August 2001 , innerhalb der Geschäftsräume für einen karitativen Zweck. Wir wollen, dass unsere Heimatstadt ein attraktiver und lebenswerter Standort ist und bleibt. Daher engagieren wir uns gerne für eine erstklassige Maximalversorgung kranker Kinder in unserer Region.

An diesem Tag kamen 9000.- DM zusammen, durch Einahmen der Friseurdienstleistungen, private Spenden und den Verkauf von Kuchen, Teilchen, Kölsch und nicht alkoholischer Getränke. Vor unserem Ladenlokal wurden die Besucher des Stadtteilfestes mit Kaffee, Kuchen, Teilchen, Kölsch und nichtalkoholischen Getränken verwöhnt. Jeder Gast spendete im Gegenzug so viel er mochte. Durch das großzügige Sponsoring von zwei mittelständischen Kölner Unternehmen wurde der Spendenerlös der Aktion „Bürger für Köln – Haare lassen für die Kinderklinik“  deutlich erhöht. Die Dom-Brauerei stiftete Dom Kölsch. Die Backwaren kamen von Ralf Merscher, dem Inhaber der mittelständischen Bäckerei Heilinger.

Die Radiologische Abteilung des Kinderkrankenhauses der Stadt Köln, benötigte dringend ein zweites, mobiles Sonographiegerät (Ultraschall). Nur mit diesem Gerät ist eine optimale Versorgung von kleinen kritisch kranken Patienten auf der Intensivstation und kleinen, nicht beatmeten Frühgeborenen auf der Station gewährleistet. Nach Aussagen von Dr. med. Kellner lassen sich durch den hochauflösenden mobilen Computersonographen mit seinen neuen technischen Möglichkeiten ein Großteil der belastenden Röntgenuntersuchungen und Transporte für Kinder verhindern.

Besonderer Dank gilt auch unseren beruflich jüngsten Teammitgliedern, die von 7.30 Uhr bis 23.30 Uhr mit vollem Einsatz hinter der Aktion standen. Außerdem Danken wir natürlich all unseren treuen Stammkunden und denen die es noch werden möchten, für Ihre rege Teilnahme an der Aktion. Egal ob jemand zum Haarschnitt gekommen ist, sich einen Berliner hat schmecken lassen, mit einer privaten Spende die Aktion unterstützt hat oder aber ein Kölsch trank, bleibt uns in Erinnerung wie sehr sich Menschen doch einsetzen können, wenn es um einen guten Zweck geht.